Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung informiert: „Garagengold Oldtimer – warum man im Landkreis investieren sollte“, Unternehmertreffen am 18. September 2018 in Mülheim-Kärlich

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung informiert: „Garagengold Oldtimer – warum man im Landkreis investieren sollte“ Unternehmertreffen am 18. September 2018 in Mülheim-Kärlich Niedrigzinsen, Euro-Schwäche und steigender Ölpreis. Die Anleger wissen bald kaum noch, wo sie ihr Geld sicher und dennoch gewinnbringend anlegen sollen. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) im Kreis Mayen-Koblenz geht dabei der Frage nach, ob nicht auch der Kauf eines Oldtimers eine lohnende Investition sein kann. In Mülheim-Kärlich hat sich seit einigen Jahren die Firma DEPOT3 GmbH etabliert, die sich nicht nur auf den An- und Verkauf von Oldtimern spezialisiert hat, sondern auch eine Fachwerkstatt mit markenübergreifendem Service vorhält. Im Stil eines historischen Fahrerlagers bietet DEPOT3 den Rundumservice für Klassikerfreunde. Und last but not least stehen nach Abschluss eines Erweiterungsbaus bald mehr als 110 top-moderne und geschützte Stellplätze für Oldtimer in zwei gesicherten Garagenbereichen zur Verfügung. Dieses hochkarätige Angebot findet sich also nicht in irgendeinem finanzkräftigen Ballungszentrum, sondern im Landkreis-Mayen Koblenz. Die MIT Mayen-Koblenz freut sich, dass Ralph Grieser, Geschäftsführer der DEPOT3 GmbH, seine Unternehmergeschichte vorstellen wird und dabei verrät, warum er in ein Unternehmen investiert hat, das sich nicht nur dem An- und Verkauf von Oldtimern widmet, sondern auch einen Full-Service rund um Technik, Service, Netzwerk und Veranstaltungen bietet. Als anerkannter Fachmann für die Bewertung klassischer Automobile wird Martin Stromberg exklusiv über die Wertentwicklung von Oldtimern berichten. Stromberg ist Geschäftsführer von Classic Data, Deutschlands ältestem und marktführendem Unternehmen für die Bewertung klassischer Automobile. Das MIT-Unternehmertreffen findet statt am Dienstag, 18. September 2018 um 17.00 Uhr in Mülheim-Kärlich, Gebrüder-Pauken-Straße 3. Als Gäste erwartet die MIT Unternehmer und Parlamentarier aus der Region, damit es auch zu spannenden Gesprächen über Standortvorteile, Genehmigungsbürokratie und Investitionshilfen kommen kann. Den Abschluß des MIT-Unternehmertreffens bilden ein lockeres Beisammensein und neue Kontakte bei einem kleinen Imbiß. Gäste sind herzlich willkommen. Zur Planungssicherheit wird eine kurze Teilnahmebestätigung per Mail erbeten an <mailto:MIT@meurer-ditandy.de> MIT@meurer-ditandy.de Pressemitteilung der MIT vom 10.09.2018

Trackback von deiner Website.